Andre Ikenmeyer ist unser neuer König 2022

Nach dem 185.Schuss bei königlichem Schützenwetter stand der neue Elsener Schützenkönig am Samtag um 18.23 Uhr fest. Der Bataillonsfeldwebel Andre Ikenmeyer aus der II.Kompanie wird beim Schützenfest am kommenden Wochenende zusammen mit seiner Frau Daniela die Gäste am Elsener Bürgerhaus begrüßen. Der 47-jährige Vertriebsinnendienstler im Elektrogroßhandel löste damit Theo Joachim ab. Jungschützenkönig wurde Daniel Franke aus der III.Kompanie. Finja Lingscheid ist die Schülerprinzessin aus der III.Kompanie in diesem Jahr.

Kronprinz wurde mit dem 104.Schuss Christopher Eusterholz (I.Kompanie), die Apfelprinzenwürde erlangte Henning Wagner (I.Kompanie) mit dem 58.Schuss. Der neue Elsener Zepterprinzessin heißt Anja Ellenbürger (III.Kompanie / 37.Schuss). Nach der Proklamation wurde bis in die Nacht hinein „Open-Air“ auf dem Festplatz am Bohlenweg mit DJ Andreas Noffz gefeiert.

Das Schützenfest der St. Hubertus-Bruderschaft, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind, findet am kommenden Wochenende, vom 02. bis 04.07. auf dem Schützenplatz am Bohlenweg statt.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Andre Ikenmeyer ist unser neuer König 2022

Jubiläumsabfolge 2022

Schuetzenfest-Flyer Elsen 2022_druck

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jubiläumsabfolge 2022

„Michelle“ und „Brenner“ zu Schützenfest

Zum kommenden Schützenfest Anfang Juli will die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. ihr Jubiläumsfest nachholen. Aufgrund der Corona-Pandemie war es im letzten Jahr nur möglich ein kleine Mitgliederaktion zum Zeitpunkt des Schützenfestes stattfinden zu lassen.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Die Planungen für das 100jährige Jubiläum sollten nicht vergeblich sein und so entschieden die Vorstände, das Jubiläumsschützenfest im 101. Jahr nach der Gründung zu feiern.

Der schon für das letzte Jahr geplante Show Act konnte für dieses Jahr dann auch gebucht werden, auch wenn zum Zeitpunkt der Buchung die Pandemie noch in vollem Zuge aktiv war und eine gewisse Unsicherheit vorlag.

Am Samstagabend, den 02.07.2022 wird auf der Summernight 2.0 Party neben DJ Jens Dresselhaus der Live Act „Michelle“ auftreten. Mit neuem Bühnenprogramm und nach ihrem Auftritt u.a. bei der RTL-Show „Let’s dance“ wird sie das Elsener Zelt u.a. mit ihrem Hit „Wer Liebe lebt“ kräftig einheizen.

Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 15 € (VVK und Abendkasse). Schützenmitglieder erhalten freien Eintritt, die Eintrittskarte ist aber nicht übertragbar.

Am darauffolgenden Sonntag sind dann alle befreundeten Schützenvereine der Umgebung zum Jubiläumsumzug in Elsen eingeladen, im Anschluss wird mit allen zusammen auf dem Festplatz am Bohlenweg das Jubiläum gefeiert. Die Band „Brenner“, bekannt durch die Florian Silbereisen Show und mehrere Fernsehauftritte, wird am Spätnachmittag dann mit ihren rockigen Interpretationen von Schlagern den Nachmittag im Zelt richtig abrocken. Der Schlagzeuger der Band, Mario Enrico Oliva, ist der Sohn von Petra Temme „Zum Schinken Willi“, der sich schon riesig auf den Auftritt in der Heimat freut.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Michelle“ und „Brenner“ zu Schützenfest

Generalversammlung 2022

Am letzten Mittwoch fand wieder die Generalversammlung der Elsener St. Hubertus-Schützenbruderschaft im Bürgerhaus Elsen statt. Neben den einzelnen Berichten stand auch wieder die Ehrung der langjährigen Mitglieder auf dem Plan, sowie Wahlen und Ernennung zu Ehrenmitgliedern.

Zu Beginn konnte Brudermeister Klaus Schäfers in dem mit über 200 Mitgliedern gefüllten Bürgerhaus den neuen Diözesanschülerprinzen Hendrik Gubitz begrüßen und ihm die Glückwünsche der gesamten Bruderschaft ausrichten.
Im Jahresbericht zeichnete Geschäftsführer Jürgen Kirchhoff das letzte Jahr in der Bruderschaft nach und rief nochmal alle wichtigen Ereignisse ins Gedächtnis. Rendant Dietmar Ewen berichtete den Anwesenden von der aktuellen Kassenlage des letzten Jahres, bevor ihm und dem Vorstand von den Kassenprüfern eine sorgfältige Arbeit bescheinigt und die Entlastung durch die Anwesenden erteilt wurde.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft konnten wieder zahlreiche Mitglieder mit dem Jubiläumsorden geehrt werden.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:
Markus Block, Burkhard Eggert, Christopher Eusterholz, Sebastian Flore, Franz Meyer, Dr. Dirk Olszewski, Stephanie Rustemeyer, Franz Stanik (alle I.Komp.),
Roland Lütkevedder, Guido Boxberger, Andreas Schlüter, Dr. Burkhard Schnückel, Michael Schüren, Mario Knaup, Tobias Hanselle (alle II.Komp.),
Ulrich Fechteler, Dirk Hanselle, Thomas Müller, Bernd Schröder, Andreas Vorsmann (alle III.Kp.).

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:
Bernhard Berens, Dr. Heinrich Fromme, Ludger Ikemeyer, Hans-Ulrich Mürhoff (I.Kp.),
Andreas Schlenger, Johannes Wegesin (alle II.Kp.),
Josef Budde, Ferdinand Golücke (alle III.Kp.).

Für 50 Jahre Mitgliedschaft:
Reinhard Hampel, Paul Pepping (alle I.Kp.),
Heinrich Helmer, Josef Hillebrand, Friedhelm Meermeyer (alle II.Kp.),
Hermann Bentfeld, Georg Krause, Hartwig Krause, Heinz Mersch, Lothar Rümekasten, Rudolf Sandner, Bernd Schulze (alle III.Kp.).

Für 60 Jahre Mitgliedschaft:
Johannes Hillemeyer (I.Kp.),

Für 70 Jahre Mitgliedschaft:
Willi Wibbeke (I.Kp.), Konrad Mürhoff (II.Kp.),

Foto (70 Jahre) v.l.: Hauptmann Mario Knaup, Ehrenbrudermeister Konrad Mürhoff,
Präses der Bruderschaft Dr. Thomas Witt

Für den Spielmannszug Elsen Hubertusjäger wurden ebenfalls folgende Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Volksmusikerbund vorgenommen:

25 Jahre: Christopher Eusterholz und Franz Meyer

Besonders zu erwähnen war außerdem, dass trotz Pandemie und deren Folgen für die Jugendarbeit und dem Ablauf im Übungsprogramm, die Elsener Hubertusjäger eine großartige Nachwuchsarbeit geleistet haben und nunmehr auf viel Nachwuchsspielleute für die Zukunft bauen können.

Bei den Wahlen wurde die erste Riege mit Klaus Schäfers (1.Brudermeister), Jürgen Kirchhoff (Geschäftsführer) und Dietmar Ewen (Rendant) für weitere drei Jahre wiedergewählt. Als Bataillonsfeldwebel wurden in ihren Ämtern bestätigt bzw. gewählt: Christian Gubitz, Andreas Koch, Thomas Michelis, Wolfgang Pohl und Markus Schlenger.

Foto (Wahl) v.l.: Christian Gubitz, Jürgen Kirchhoff, Klaus Schäfers, Dietmar Ewen, Markus Schlenger

Für ihre langjährige Arbeit im Vorstand in der Schießsportabteilung und ihre Verdienste im Sinne der Bruderschaft ernannte die Versammlung die Schützenschwester Barbara Hanselle zum Ehrenfeldwebel.

Im Laufe der Versammlung berichtete Brudermeister Klaus Schäfers über den aktuellen Stand zum Schützenfest 2022. Erstmalig seit vielen Jahren wird wieder mit einem Festwirt das Schützenfest gefeiert. In diesem Jahr werden die Hubertusschützen ihr 100-jähriges Jubiläum nachfeiern. So werden am Sonntag viele Vereine aus der naheliegenden Umgebung zum großen Festumzug erwartet. Anschließend wird die Band „Brenner“, bekannt vom großen Schlagerfest.XXL mit Florian Silbereisen, den Gästen mächtig einheizen. Am Abend vorher wird die Summernight-Party 2.0 im großen Festzelt stattfinden, auf dem Stargast „Michelle“ erwartet wird. Der Vorverkauf findet in allen Elsener Banken statt.

Foto v.l.: Brudermeister Klaus Schäfers und .König Theo Joachim stellen das neue Plakat für Schützenfest Samstagabend vor.     

© Text: Matthias Klose / Fotos: Klaus Gröbing, Hochstift Media
Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Generalversammlung 2022

Generalversammlung am 25.05.2022

Am Mittwoch, den 25.05.2022 lädt die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. zur alljährlichen Generalversammlung um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus am Bohlenweg ein.

Neben dem Geschäfts- und Kassenbericht stehen in diesem Jahr auch wieder die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft auf dem Plan.

Bei den Wahlen werden einige Posten des geschäftsführenden Vorstandes zur Disposition stehen. Der Brudermeister, der Geschäftsführer, der Rendant und einige Bataillonsfeldwebel stellen sich dem Votum der Mitglieder. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Die Versammlung findet unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW statt.

Einladung GV_2022

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Generalversammlung am 25.05.2022

Große Bataillonsvorstandsversammlung

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Große Bataillonsvorstandsversammlung

Geschenk zu Ostern?

Plakat Chronik Ostern2022DinA3

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Chronik | Kommentare deaktiviert für Geschenk zu Ostern?

Verschiebung Generalversammlung

Elsen (MK). Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. verschiebt ihre Generalversammlung. Aufgrund der pandemischen Lage wird die für den 19.03.2022 geplante Generalversammlung in den Mai verschoben. Einstimmig entschied sich der Vorstand, die Generalversammlung 2022, bei der neben den Berichten auch Wahlen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft auf dem Plan stehen, auf den 25.05.2022, am Tag vor Christi Himmelfahrt, zu verschieben.

Am Samstag, den 19.03.2022, wird nun der Frühjahrsputz 2022 rund ums Bürgerhaus und an den Elsener Straßen stattfinden. Interessierte, Schützenschwestern und Schützenbrüder sind herzlich eingeladen, ab 10 Uhr mitzuhelfen. Handschuhe sind eigenständig mitzubringen, für einen anschließenden Imbiss ist gesorgt. Die Vorstände der Kompanien und das Bataillon freuen sich auf tatkräftige Unterstützung.

Terminverschiebung_GV2022

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Verschiebung Generalversammlung

Frohe Weihnachten

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten

Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß 2021

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsgruß